PG 6

Anschlusskomponenten

Bei den Verbindungsteilen sind passgenaue Gewinde, zuverlässige Materialeigenschaften und eine Auslegung mit sicheren Lastreserven von hoher Bedeutung. Sie bilden die Voraussetzung für die Zuverlässigkeit der ganzen Lastkette.

Download Produktinformation
  • Einsatzgebiet
  • LISEGA Vorteile
  • Bauarten
  • Einbaubeispiele

Einsatzgebiet

Die Verbindungsteile der Produktgruppe 6 sind speziell gestaltete Schraubelemente zur Verbindung der Anschlussgestänge mit den anderen Halterungsteilen. In den Lastketten verbinden sie Bauteile mit zum Teil unterschiedlich ausgeführten Anschlüssen, wie Laschen, Bügel oder Ösen.

Gewinde- und Zugstangen verbinden die Halterungsbauteile untereinander zur Überbrückung von Einbauhöhen. Sie können als starre Halterungen und bei federnden Lastketten mit Feder- und Konstanthängern eingesetzt werden.

LISEGA Vorteile

Die LISEGA-Verbindungsteile bieten besondere Vorteile:

  • Last- und Anschlusskompatibilität mit dem LISEGA-Baukastensystem
  • Im Gesenk geschmiedet und wärmebehandelt
  • Standardmäßig galvanisch verzinkt, bei Bedarf feuerverzinkt
  • Zulassung durch spezielle Typprüfung

Produkte & Dienstleistungen

Ein vollständiges Produktprogramm aus mehr als 12.000 standardisierten Bauteilen deckt alle Halterungssituationen, Betriebslasten, Temperaturen und Wegbereiche ab, die für Rohrleitungssysteme im industriellen Anlagenbau üblich sind. Das LISEGA-Baukastensystem bildet dafür die entsprechende Grundlage. Sämtliche Bauteile sind innerhalb ihrer Lastgruppen anschlusskompatibel.

Einsatzgebiete

  • Produktgruppe 1Konstanthänger und Konstantstützen

  • Produktgruppe 2Federhänger und Federstützen

  • Produktgruppe 3Dynamische Bauteile

  • Produktgruppe 4Rohrschellen, Rohrlager, Rohranschlüsse

  • Produktgruppe 5Rollenlager, Rohrsättel und kälteisolierte Rohrlager

  • Produktgruppe 6Anschlusskomponenten

  • Produktgruppe 7Bauanschlüsse, Gleitplatten

  • Produktgruppe 8LICAD-Software

  • Dienstleistungen