Mürmann – Aufwendige Umbaumaßnahme mit m.connect

2. Mai 2018

In einer denkmalgeschützten Gießereihalle in Ingolstadt soll bis 2019 ein modernes Kunst- und Designmuseum entstehen. Dabei soll moderne Bautechnik mit historischer Bausubstanz verbunden werden. Um unter dem alten Gebäude eine zusätzliche Ausstellungsfläche zu schaffen, wird dieses Gebäude großflächig unterkellert. Dies ist nur möglich, wenn die existierende Stahlkonstruktion, zu der u.a. gusseiserne Stützen in der Gebäudemitte gehören, während der Unterkellerung entfernt werden können. Dies gelingt durch eine Interimsstahlkonstruktion, in der vorgespannte m.connect Zugstabsysteme eingesetzt werden. Nach Abschluss der Baumaßnahme wird diese Stahlkonstruktion wieder zurück gebaut und die alten Stützen werden wieder Bestandteil des Tragwerks.