LISEGA Gruppe – FAST/pro-Releasewechsel

21. Dezember 2018

Bei LISEGA wird FAST/pro gruppenweit als Fertigungssteuerungssystem eingesetzt. Die eingesetzten Versionen sind historisch bedingt bei den einzelnen LISEGA-Standorten nicht auf einem einheitlichen Release-Stand. Im Sinne der Standardisierung wird derzeit bei allen Niederlassungen die aktuelle FAST/pro-Version (R046) eingespielt. Ziel dabei ist es gruppenweit die Anzahl unterschiedlicher Server- und Client-Umgebungen zu reduzieren, eine identische Schnittstelle zwischen abas und FAST/pro zu nutzen sowie ein einheitliches Reporting auf Basis des Zusatzmoduls jFAST zu ermöglichen. Die Umstellung auf eine einheitliche Version trägt zu einer erheblichen Aufwandsreduzierung in den Abteilungen IT und AV bei. Die Umstellung soll bis Januar 2019 abgeschlossen sein.