LISEGA SE – Großauftrag für Griechenland

26. Juni 2017

Für das derzeit in Bau befindliche Braunkohlekraftwerk Ptolemais V (660 MW) in Griechenland haben die Vertriebsabteilungen der LISEGA kürzlich umfangreiche Aufträge erhalten. Über den Direct Sales platzierte ein deutscher Anlagenbauer den Auftrag für die kesselinternen Leitungen sowie die Hochdruckleitungen und die Zuganker für die Kessel. Das Halterungsengineering für die Hochdruckleitungen wird durch die Halterungstechnik in Zeven ausgeführt. Über den Sales International platzierte ein griechischer Anlagenbauer den Auftrag für ein Gelenkstrebenpaket für die Rauchgaskanäle. Schließlich gab es noch einen Auftrag aus Japan, der die Halterungen für die Turbinenverrohrung umfasst. Der Auftrag wird 2017 und 2018 ausgeliefert. Auch in diesem Projekt gibt es wieder besondere Anforderungen an die Korrosionsbeständigkeit der Oberflächen.